Die Heilige Sandale http://heiligesandale.blogsport.de Also gut, ich bin der Messias! Thu, 08 Dec 2011 21:46:02 +0000 http://wordpress.org/?v=1.5.1.2 en Blog tot. http://heiligesandale.blogsport.de/2011/12/08/blog-tot/ http://heiligesandale.blogsport.de/2011/12/08/blog-tot/#comments Thu, 08 Dec 2011 21:46:02 +0000 Administrator Allgemein http://heiligesandale.blogsport.de/2011/12/08/blog-tot/ Er starb an plötzlichem Blogtod.

Wenn ihr mit mir oder uns (Also E123) in Kontakt treten wollt und auf dem Laufenden gehalten, schaut auf unserer Facebookseite vorbei:

E123 Facebook

Zur Zeit führe ich folgenden Blog, der mein Theaterschaffen dokumentiert:

BLOG 3000/

]]>
http://heiligesandale.blogsport.de/2011/12/08/blog-tot/feed/
Frust. http://heiligesandale.blogsport.de/2011/06/21/frust/ http://heiligesandale.blogsport.de/2011/06/21/frust/#comments Tue, 21 Jun 2011 21:44:07 +0000 Administrator Allgemein http://heiligesandale.blogsport.de/2011/06/21/frust/ Wir sind heute ungefähr fünf Stunden lang von Cubase verarscht worden und dann hat mir ein Vogel auf den Kopf geschissen.
Songs mischen wird nie ein Hobby von mir werden …

]]>
http://heiligesandale.blogsport.de/2011/06/21/frust/feed/
Warteschleife und Kaffee http://heiligesandale.blogsport.de/2011/06/13/warteschleife-und-kaffee/ http://heiligesandale.blogsport.de/2011/06/13/warteschleife-und-kaffee/#comments Sun, 12 Jun 2011 22:56:44 +0000 Administrator E123 Musik http://heiligesandale.blogsport.de/2011/06/13/warteschleife-und-kaffee/ Haben heute zwei neue Songs aufgenommen.
Der eine ist ne ziemliche Pop-Hymne geworden und echt ganz cool. Außerdem endlich mal ein Text über’s Im-Dorf-Groß-Werden der mir gelungen ist. Ich versuch schon ewig einen zu schreiben (zwischendurch hat Torsun auf dem neuen Captain Capa Album gezeigt wie’s gehen könnte und ich war neidisch) und hab dann schließlich durch Zufall nen Anstoß in ne Richtung gekriegt, bei der ein Text herausgekommen ist der uns allen gefallen hat.
Das andere ist der wohl härteste Song bisher und ein bisschen unser Stiefkind. Das ganze ist struktuell an Hardcore (Also, Gitarrenhardcore) angelehnt und hat nen ziemlich ironiefreien, harten Anti-Sexismus Text. Wir haben ja schon ewig nichts textlich Radikales mehr gemacht und daher fühlt sich dieser Track ein bisschen merkwürdig an, mal sehen wie’s wird wenn er fertig gemixt ist.
Ich freu mich da jedenfalls drauf und kann’s kaum erwarten.
Beim Aufnehmen haben wir viel, viel sehr starken Kaffee getrunken und ich bin immernoch ziemlich aufgekratzt. Blöd, macht das mit der Ungeduld nicht besser …

Und so lange hör ich mal wieder die ärzte.

]]>
http://heiligesandale.blogsport.de/2011/06/13/warteschleife-und-kaffee/feed/
Will ich sehn!! http://heiligesandale.blogsport.de/2011/06/10/will-ich-sehn/ http://heiligesandale.blogsport.de/2011/06/10/will-ich-sehn/#comments Fri, 10 Jun 2011 10:01:59 +0000 Administrator Cineastisches http://heiligesandale.blogsport.de/2011/06/10/will-ich-sehn/

]]>
http://heiligesandale.blogsport.de/2011/06/10/will-ich-sehn/feed/
Berliner Rap Untergrund http://heiligesandale.blogsport.de/2011/06/10/berliner-rap-untergrund/ http://heiligesandale.blogsport.de/2011/06/10/berliner-rap-untergrund/#comments Fri, 10 Jun 2011 09:55:26 +0000 Administrator Zur Lage der Welt Musik http://heiligesandale.blogsport.de/2011/06/10/berliner-rap-untergrund/ Der Berliner Rapper Kaisa (Damals Kaisaschnitt) hat 2003 eine Dukomentation über den sogenannten „harten Hip Hop Untergrund“ von Berlin gemacht. Heißt „Splatergeneration“, soll wohl aber tatsächlich so ausgesprochen werden als hieße sie „Splattergeneration“. Keine Ahnung ob das n Witz oder Legathenie ist.
Zu sehen war eine Clique bekumpelter, ungewaschener, dauerbekiffter, X-Box-Spielender, antisemitische Witze erzählender („Soll ich ma Judenwitze erzählen? Ich kick mal so drei- vier, okay?“) und Chips fressneder Mitt-Zwanziger die in ihren Wohnungen saßen und davon träumten, Frauen (die bezeichnenderweise nie in der Nähe der portraitierten Jungs auszumachen waren) zu demütigen und zu vergewaltigen.
Also genau so, wie mensch sich das Leben der „Berliner Gettho Ganxtaaa“ vor dem großen Durchbruch vorstellt.
Kaisa ist später dadurch aufgefallen, dass er unter anderem in einem Interview den Holocaust relativierte (von wegen da seien ja nie im Leben wirklich 6.000.000 bei gestorben) und dem Staat Israel vorwarf, diesen künstlich aufzubauschen und zu instrumentalisieren.
Ähnliche Aussagen kennt mensch ja auch von anderen Rappern aus Deutschland.
Jetzt hab ich mal so überlegt: Wenn Nationalismus (Siehe Atzen, Sido, Fler, ach, sie alle! Alle miteinander! Ob deutscher Nationalismus oder jeglicher anderer, ich kenne keinen kommerziell erfolgreichen und keinen Gangstarapper aus Deutschland der kein Nationalist ist), Sexismus bis zum standartmäßigen Aufruf zur Vergewaltigung (und es GIBT zahlreiche Jugendliche die Lieder wie den „Pimplegionär“ von Savas sehr, sehr ernstnehmen, das ist keine „Unterhaltung“), Antisemitismus, Rassismus (mal mehr mal weniger light, aber immer wieder all zu gerne für Punchlines genutzt) sowie übelste Homophobie zum Standartrepertoire eines „härteren“ Rappers in Deutschland gehören (Moritz Bleibtreu sagte in irgendeine Kamera bei der Premiere des unsäglichen Bushido-Films, angesprochen auf Bushidos merkwürdige gesellschaftliche Ansichten und Äußerungen – kein exakt wörtliches Zitat – „Das ist Hip Hop! Und wer damit ein Problem hat, hat von Hip Hop halt keine Ahnung!“, also als würde mensch auf Landsers merkwürdige Texte angesprochen und entgegnen „Das ist halt Rechtsrock! Das geht so!“) dann ist das doch eigentlich ne Rechtsradikale Jugendkultur, oder?

]]>
http://heiligesandale.blogsport.de/2011/06/10/berliner-rap-untergrund/feed/
Warteschleife mit Wein http://heiligesandale.blogsport.de/2011/06/10/warteschleife-mit-wein/ http://heiligesandale.blogsport.de/2011/06/10/warteschleife-mit-wein/#comments Thu, 09 Jun 2011 23:24:11 +0000 Administrator Allgemein E123 http://heiligesandale.blogsport.de/2011/06/10/warteschleife-mit-wein/ Ich warte darauf, dass Bohei zeit hat, denn dann können wir die zwei neuen E123 Lieder die seit Tagen in meinem Kopf rumschwirren aufnehmen.
Ich warte darauf, dass die Leute vom Theater anrufen und mir sagen, dass ich den Job hab den ich will, denn dann bin ich nicht mehr pleite.
Ich trinke 1.49 Weißwein von Penny denn der macht schön betrunken.

Morgen Abend LOVE TECHNO HATE GERMANY im Übel&Gefährlich, Gästeliste dies das Digga. In ner aufstrebenden aber unprofitablen Band zu sein is halt manchmal schon cool.

Und ihr so?

]]>
http://heiligesandale.blogsport.de/2011/06/10/warteschleife-mit-wein/feed/
Punkertechno http://heiligesandale.blogsport.de/2011/04/23/punkertechno/ http://heiligesandale.blogsport.de/2011/04/23/punkertechno/#comments Sat, 23 Apr 2011 09:09:35 +0000 Administrator E123 http://heiligesandale.blogsport.de/2011/04/23/punkertechno/ Nach einem wahnsinnig coolen Konzert in Bargteheide schrieb mal jemand irgendwo im Internet „Bester Punkertechno“. Das Wort fanden wir gut.
Als es wenig später losgehen sollte zu unserem desaströsen Trip nach Bingen hatte ich gerade noch nen Beat und nen Text rumliegen und das Live Set erschien uns noch etwas mau, also wurden Text und Beat schnell miteinander ausprobiert und als neuer Track eingepackt.
Wir haben den dann live mit Text vom Blatt gemacht und waren (in Köln, nicht in Bingen) überrascht davon, wie gut das Lied angekommen ist. Also haben wir das ganze jetzt mal aufgenommen.
Hört rein.

Punkertechno by E123

]]>
http://heiligesandale.blogsport.de/2011/04/23/punkertechno/feed/
Blog tot? Nein! http://heiligesandale.blogsport.de/2011/04/20/blog-tot-nein/ http://heiligesandale.blogsport.de/2011/04/20/blog-tot-nein/#comments Wed, 20 Apr 2011 00:32:09 +0000 Administrator Allgemein http://heiligesandale.blogsport.de/2011/04/20/blog-tot-nein/ Ich mach mal Wiederbelebung!

Ich spiel grad Theater in der Flora, hab alles irgendwie ein bisschen vernachlässigt, das soll jetzt anders werden!

Ist das Abschlussstück meiner Schauspielklasse. Hier ein paar Infos:

Bericht bei Hamburg 1

flyer road

Wir spielen morgen um 20 Uhr in der Flora, und nächste Woche Montag bis Donnerstag, ebenfalls jeweils um 20 Uhr.

KOMMT ALLE!!!

Und hört euch diese wahnsinnig guten Lieder an:

]]>
http://heiligesandale.blogsport.de/2011/04/20/blog-tot-nein/feed/
Wie war eigentlich der wilde Westen? http://heiligesandale.blogsport.de/2011/03/17/wie-war-eigentlich-der-wilde-westen/ http://heiligesandale.blogsport.de/2011/03/17/wie-war-eigentlich-der-wilde-westen/#comments Thu, 17 Mar 2011 15:21:00 +0000 Administrator E123 http://heiligesandale.blogsport.de/2011/03/17/wie-war-eigentlich-der-wilde-westen/ Wild!

Letzten Freitag sind wir losgefahren, morgens um 12.
Wir kamen nachts um 12 in Bingen an.
Dazwischen standen wir 5 Stunden im Stau und fuhren wild über Landstraßen. Was war das doch für eine Freude.
Dann waren wir in Bingen wo sich leider herausstellte, dass die Veranstaltung kaum halb so gut besucht war wie erwartet, da wohl in einer vorhergegangenen Veranstaltung der Reihe jugendschutzmäßig alles drunter und drüber gegangen war und deshalb viele diesmal nicht wieder kamen oder schlicht nicht rein gelassen wurden. Na ja.
Wir sahen uns die freshen Gammablitzboys an, die ihrem Namen alle Ehre machten und mit Nebel und Dauerstroboskop so sehr beeindruckten, dass man fast vergessen konnte, dass der Sound irgendwie zu leise war.
Dann waren wir dran. Der Soundmann hasste uns offensichtlich. Warum wissen wir nicht, vielleicht hasst er Bands, vielleicht fand er uns einfach hässlich, er hasste uns jedenfalls. Wir beeilten uns mit Aufbauen und bemühten uns, ihn nicht all zu sehr zu stören und fingen dann an. Es war echt leise und echt leer. Als der erste Beat losging brüllte jemand von der Theke „Scheiße!“.
Ja, das war motivierend!
Wir beschwerten uns dass wir zu leise seien, daraufhin stellte der Soundmann uns leiser. Nett.
Wir spielten unser Set durch, leisteten uns verbale Schlachten mit dem Publikum, brachten sogar ein paar zum tanzen, wollten dann unsere normalerweise immer gut umjubelte Zugabe spielen aber der Soundmann machte Schluss: „Gebt den DJs noch ne Chance, bevor hier alle weggelaufen sind!“ tönte er durch die Boxen. Nett.
Danach betrank ich mich hart und fiel Bohei schwer auf die Nerven.
Am nächsten Tag ging es nach Köln.
Dort angekommen gingen wir erstmal essen. Das war billig aber nicht lecker. Danach zum AZ.
Leute! Das Kölner AZ ist DER HIT!
Riesengroß, lauter gute Räume drin und von riiichtig guten Leuten betrieben!
Wir bekamen eine Hausführung und sahen uns vor allem den Gruselkeller an. Toll!
Außerdem schauten wir natürlich mal beim Dom vorbei, wo wir die Antisemiten von der sogenannten „Kölner Klagemauer“ entdeckten. Ekelhaftes Pack das da rumschwadroniert. Wir zogen los um uns Israel Pins zu kaufen, zur Provokation, gabs aber nirgends. Ich kaufte mir aus Frust eine Israel Flagge. Die ist riesig. Wenn mir demnächst nochmal einer antisemitisch kommt wird er damit verhauen oder so.
Dann, wieder im AZ, hat Bohei lange am Sound geschraubt und letztendlich ein wahnsinnig gutes Ergebnis erzielt. So guten Sound wie da hatten wir noch nie.
Und das Publikum!!!
Es war ein wirklich wahnsinnig schönes Konzert! Ich liebe es wenn Leute derartig laut mitsingen!
Danach war ich fix und alle, schlief in den kalten Räumen des AZs auf Sofas ein und holte mir eine fette Erkältung.
Aber es hat sich gelohnt! Gerne wieder, liebes Köln!

Als nächstes steht erstmal morgen Abend Gustav Schneeclaus Gedenken auf dem Plan (ich hab mit ein paar Leuten einen Theaterbeitrag vorbereitet und bin aufgeregt ;) ) und übermorgen Demo in Tostedt. Dann nächstes Wochenende Konzert in Neumünster, mit u. a. Matula. Und viele, viele weitere Konzerte sind in Planung. Von uns gibt’s so schnell keine Ruhe mehr!

]]>
http://heiligesandale.blogsport.de/2011/03/17/wie-war-eigentlich-der-wilde-westen/feed/
Bier, Tetris und Pizza http://heiligesandale.blogsport.de/2011/02/19/bier-tetris-und-pizza/ http://heiligesandale.blogsport.de/2011/02/19/bier-tetris-und-pizza/#comments Sat, 19 Feb 2011 00:21:50 +0000 Administrator E123 http://heiligesandale.blogsport.de/2011/02/19/bier-tetris-und-pizza/ … Heißen nicht nur drei Hobbys von mir sondern auch der fabulöse neue E123 Track, der heute fertig wurde und hier hörbar ist:

Bier Tetris und Pizza by E123

]]>
http://heiligesandale.blogsport.de/2011/02/19/bier-tetris-und-pizza/feed/